EBIDAT - Die Burgendatenbank

Menu

Jeersdorf

Geschichte:

Es sind keine historischen Quellen bekannt, die sich auf diese Anlage beziehen ließen. (Stefan Eismann)

Bauentwicklung:

Beim gegenwärtigen Forschungsstand können keine Angaben zur Baugeschichte gemacht werden. (Stefan Eismann)

Baubeschreibung:

Die Motte Jeersburg war bis zu ihrer Einebnung nach 1945 als großer Hügel inmitten eines Ringgrabens zu erkennen. Der ehemalige Durchmesser wird mit ca. 50 m angegeben. Heute ist nur noch eine Senke mit der muldenartigen Vertiefung des ehemaligen Burggrabens zu erkennen. (Stefan Eismann)

Arch-Untersuchung/Funde:

1960 hochmittelalterliche Lesefunde.