EBIDAT - Die Burgendatenbank

Menu

Jeringhave

Geschichte:

Jeringhave war im 14. Jh. Häuptlingssitz des Sybeth Wymmeken. Der Besitz kam 1445 unter dem Häuptling Haye Ikenson an die Grafen von Oldenburg. Reste des Steinhauses fand man im heutigen Rotenhahn. (Stefan Eismann)

Bauentwicklung:

Beim gegenwärtigen Forschungsstand können keine Angaben zur Baugeschichte gemacht werden. (Stefan Eismann)

Baubeschreibung:

Außer, dass es sich um ein Steinhaus handelte, lassen sich keine konkreten Aussagen zur Gestalt der Burg tätigen. Der frühe Bauzeitpunkt würde für die Form eines Turmhauses sprechen. (Stefan Eismann)

Arch-Untersuchung/Funde:

Keine